Startseite » Umgebung » Aktivitäten » Nationalpark Dwingelderveld

Nationalpark Dwingelderveld

Region: 
Drenthe
Ort: 
Ruinen

Der Nationalpark Dwingelderveld liegt ungefähr 45 Fahrminuten vom Ferienpark Hunzepark entfernt. Dieser Nationalpark ist die größte zusammengeschlossen  Feuchtheide Westeuropas mit nicht weniger als 2 Schafherden mit Hirten, die die Heide in gutem Zustand halten. Besucher des Dwingeldervelds können während ihres Besuches viele verschiedene Landschaften genießen. Es gibt zahlreiche Wander- und Radwege, markierte und nicht markierte, gepflastert und ungepflastert, die durch das Naturschutzgebiet führen. Der Nationalpark Dwingelderveld besteht unter anderem aus Heiden, Wäldern, Wacholdergebüsche, Dörfern, Grabhügeln und Moorseen. Der Nationalpark besteht u.a. aus der Dwingeloose  Heide, der Kraloër Heide, der Anserdennen und der Dwingeloo-Forstwirtschaft. Der absolute Star dieser Gegend ist das große Heidefeld zwischen Ruinen und Dwingeloo. Dieses Gebiet ist ideal für Naturliebhaber: Sie wandern durch die weiten violetten Heideflächen, wo Sie immer noch wilde Otternweidend finden und wo der Hirte mit weidenden Schafen wandert. Wandern oder Radfahren, hier kann man sich herrlich verirren!