Hunebedcentrum

  • Region: Drenthe
  • Ort: Borger

Drenthe steht bekannt für seinen Reichtum an Dolmen, in der Region besser bekannt als Hunebedden oder Hünenbetten. Innerhalb eines Radios von 30 Kilometern sind die Überreste von 52 prähistorischen Gräbern zu finden, die aus mehr als 20 Tonnen wiegende Steinblöcken bestehen. Im Hunebedcentrum im Borger lernen Sie alles über die Dolmen. Was sind sie, wie kamen diese riesigen Felsbrocken hierher, wie alt sind sie und von wem wurden sie gebaut? Welches Geheimnis liegt hinter diesen Erinnerungen an dem Altertum? Die Antworten auf alle Ihre Fragen finden Sie im Hunebedcentrum!

Mehr Informationen